Your primary language setting is English. Do you want to be forwared to the English version of this website?

YES / NO

Kohärenzatmung

Ich möchte dir heute etwas über eine besondere Atemtechnik erzählen, die sogenannte „Kohärente Atmung“. Sie hat einige beeindruckende Vorteile und ist wirklich leicht in deinen Alltag zu integrieren. Lass uns gemeinsam eintauchen und erfahren, was genau dahinter steckt!

Kohärentes Atmen (auch Coherent Breathing genannt) ist eine einfache und effektive Methode, um dein Nervensystem ins Gleichgewicht zu bringen, Stress abzubauen und deine Konzentration zu steigern. Dabei geht es darum, in einem regelmäßigen Rhythmus von etwa vier bis sechs Atemzügen pro Minute zu atmen. Das mag etwas langsamer sein als deine normale Atmungsrate, aber genau das hilft, deine körperlichen und mentalen Systeme ins Gleichgewicht zu bringen.

Vorteile von Kohärentem Atmen

  1. Stressabbau: Durch die gleichmäßige und bewusste Atmung aktivierst du den entspannenden Teil deines Nervensystems (Parasympathikus) und reduzierst Stresshormone wie Cortisol in deinem Körper.
  2. Verbesserung der Herz-Kreislauf-Funktion: Die regelmäßige Atmung fördert die Durchblutung und verbessert die Sauerstoffversorgung deines Körpers.
  3. Stärkung der körperlichen und geistigen Balance: Kohärentes Atmen bringt deine verschiedenen Körpersysteme in Einklang und hilft dir, Gefühle und Gedanken besser zu verarbeiten.
  4. Steigerung der Konzentration und Kreativität: Die verbesserte Sauerstoffversorgung fördert die Aktivität deines Gehirns und unterstützt so deine geistige Leistungsfähigkeit.
  5. Entspannung, innere Ruhe und emotionale Stabilität: Mit einer tiefen, gleichmäßigen Atmung gibst du deinem Körper und Geist die Möglichkeit, loszulassen und gelassener ins Hier und Jetzt zurückzufinden.

So funktioniert Kohärentes Atmen

  1. Suche dir einen ruhigen Ort, an dem du dich wohlfühlst.
  2. Setze oder lege dich entspannt hin und schließe deine Augen.
  3. Atme langsam und tief durch deine Nase ein, während du in deinem Kopf bis fünf zählst.
  4. Halte für einen Moment inne und atme dann langsam und vollständig durch die Nase aus, wieder beim Zählen bis fünf.
  5. Wiederhole diesen Prozess für etwa fünf bis zehn Minuten oder solange es dir angenehm ist und du die positiven Effekte spürst.

Am Anfang kann es ein wenig ungewohnt sein, in einem solch gleichmäßigen Rhythmus zu atmen, doch mit etwas Übung wird es dir wahrscheinlich immer leichter fallen. Es lohnt sich, diese Technik regelmäßig in deinen Alltag zu integrieren, damit du die Vorteile von Kohärentem Atmen in vollem Umfang nutzen kannst.

Ich hoffe, dieser kleine Exkurs in die Welt des Kohärenten Atmens hat dir geholfen, die wunderbaren Vorteile dieser Technik zu erkennen und vielleicht bald selbst zu nutzen. Denn, wie sagt man so schön: Atme dich frei!

FRANKFURT

Nächter Termin

Sa, 27. Juli 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions in Frankfurt. Hier kannst du dich informieren.

ONLINE

Nächter Termin

So, 16. Juni 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions Online. Hier kannst du dich informieren.

Weitere Atemtechniken