Your primary language setting is English. Do you want to be forwared to the English version of this website?

YES / NO

Box-Atmung

Die Box-Atmung ist eine einfache, aber sehr effektive Atemtechnik, die dir eine Reihe von Vorteilen bringen kann. Bei der Box-Atmung atmest du in einem langsamen, kontrollierten Rhythmus nach dem Prinzip eines Quadrats ein und aus. Das klingt zunächst etwas merkwürdig, ist aber leichter zu verstehen, als es sich anhört.

Vorteile der Box-Atmung

Die Box-Atmung hilft dir, deine Atmung zu verlangsamen und zu vertiefen, was viele positive Auswirkungen auf deinen Körper und deinen Geist hat. Zum einen senkt eine langsame, tiefe Atmung deinen Stresslevel. Wenn du gestresst oder angespannt bist, neigt dein Körper dazu, schneller und flacher zu atmen. Mit der Box-Atmung kannst du diesem automatischen Mechanismus entgegenwirken und dein Nervensystem beruhigen.

Zum anderen erhöht eine tiefe Bauchatmung den Sauerstoffgehalt deines Blutes, was deine Organe und Zellen mit mehr Sauerstoff versorgt. Mehr Sauerstoff bedeutet auch, dass dein Körper effizienter arbeiten kann. Du wirst dich wacher und konzentrierter fühlen. Eine ausreichende Sauerstoffzufuhr ist zudem wichtig für die Gesundheit deiner Zellen.

Wie funktioniert die Box-Atmung

Die Box-Atmung ist ganz leicht zu erlernen. Suche dir einen ruhigen Ort ohne Ablenkungen. Setze oder lege dich hin und entspann dich. Schließe deine Augen, wenn du möchtest. Lege dann eine Hand auf deinen Bauch und eine auf deine Brust. Atme langsam durch die Nase ein, während du bis vier zählst. Lass deinen Bauch sich dabei nach außen wölben.

Halte kurz die Luft an, zähle wieder bis vier. Atme dann durch den Mund aus, indem du die Luft aus deinem Bauchraum herauspresst und wieder bis vier zählst. Wiederhole dieses Einatmen, Anhalten und Ausatmen für 3-5 Minuten. Mit der Zeit wird deine Atmung länger und tiefer werden.

Nutze die Box-Atmung mehrmals am Tag, um zur Ruhe zu kommen und neue Energie zu tanken. Schon nach kurzer Zeit wirst du die positiven Effekte spüren können. Deine Atmung wird ruhiger und kontrollierter, dein Körper und Geist fühlen sich entspannter und leichter an.

Die Box-Atmung ist eine Technik, die du leicht in deinen Alltag integrieren kannst, um deine körperliche und geistige Balance zu stärken und mehr Wohlbefinden zu erfahren. Mache es zur Gewohnheit, dreimal täglich für je 5 Minuten die Box-Atmung zu praktizieren. Sie kostet dich nur wenig Zeit, kann aber viel bewirken.

Probiere es aus – dein Körper und Geist werden es dir danken!

FRANKFURT

Nächter Termin

Sa, 27. Juli 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions in Frankfurt. Hier kannst du dich informieren.

ONLINE

Nächter Termin

So, 16. Juni 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions Online. Hier kannst du dich informieren.

Weitere Atemtechniken