Your primary language setting is English. Do you want to be forwared to the English version of this website?

YES / NO

4-7-8 Atemtechnik

Hier möchte ich dir eine Atemtechnik vorstellen, die als echter Geheimtipp gilt, wenn es darum geht, Stress abzubauen und besser zu schlafen. Sie heißt 4-7-8 Atemtechnik und ist so einfach, dass du sie sofort ausprobieren kannst.

Die 4-7-8 Atemtechnik wurde von Dr. Andrew Weil entwickelt, einem amerikanischen Arzt, der für seine Arbeit in der integrativen Medizin bekannt ist. Er hat diese Technik als eine natürliche Beruhigungshilfe entwickelt, die jederzeit und überall angewendet werden kann.

Aber was genau ist die 4-7-8 Atemtechnik? Der Name gibt eigentlich schon einen guten Hinweis: Du atmest für vier Sekunden ein, hältst den Atem für sieben Sekunden an und atmest dann für acht Sekunden aus. Das ist es schon. Einfach, oder?

Vorteile der 4-7-8 Atemtechnik

Aber lass dich nicht von der Einfachheit täuschen. Diese Technik hat einige ziemlich beeindruckende Vorteile. Zunächst einmal kann sie dir helfen, dich zu beruhigen und Stress abzubauen. Wenn du gestresst bist, tendiert dein Atem dazu, flach und schnell zu werden. Die 4-7-8 Atemtechnik zwingt dich dazu, deinen Atem zu verlangsamen und zu vertiefen, was eine beruhigende Wirkung auf dein Nervensystem hat.

Ein weiterer großer Vorteil der 4-7-8 Atemtechnik ist, dass sie dir helfen kann, besser zu schlafen. Viele Menschen haben Schwierigkeiten einzuschlafen, weil sie nicht abschalten können. Sie liegen im Bett und ihr Geist ist voller Gedanken und Sorgen. Die 4-7-8 Atemtechnik kann hier Abhilfe schaffen. Sie hilft dir, dich zu konzentrieren und deinen Geist zu beruhigen, so dass du leichter einschlafen kannst.

Es gibt sogar einige Studien, die die Wirksamkeit der 4-7-8 Atemtechnik bestätigen. Eine Studie aus dem Jahr 2015, veröffentlicht in der Zeitschrift „BMJ Open Sport & Exercise Medicine“, hat gezeigt, dass Atemtechniken wie die 4-7-8 Atemtechnik dazu beitragen können, das Stressniveau zu senken und die Schlafqualität zu verbessern.

Wie funktioniert die 4-7-8 Atemtechnik?

Jetzt fragst du dich sicher, wie du diese Technik lernen kannst, oder? Keine Sorge, es ist wirklich einfach. Du kannst im Sitzen oder Liegen üben, je nachdem, was für dich bequemer ist. Schließe deine Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. Atme durch die Nase ein und zähle dabei bis vier. Halte dann deinen Atem an und zähle bis sieben. Atme dann durch den Mund aus und zähle dabei bis acht. Wiederhole diesen Zyklus vier Mal.

Es ist wichtig, dass du während der gesamten Übung ruhig und entspannt bleibst. Wenn du dich zu sehr anstrengst oder versuchst, zu tief oder zu schnell zu atmen, kann das dazu führen, dass du dich unwohl fühlst. Also nimm es langsam und mach es in deinem eigenen Tempo.

Die 4-7-8 Atemtechnik ist eine großartige Methode, um deinen Geist zu beruhigen und deinen Körper zu entspannen. Sie ist einfach zu lernen und du kannst sie überall und jederzeit anwenden, wenn du dich gestresst fühlst oder Schwierigkeiten beim Einschlafen hast. Probiere es doch einfach mal aus und schau, wie es dir damit geht. Du wirst überrascht sein, wie effektiv diese einfache Technik sein kann.

Also, probiere die 4-7-8 Atemtechnik aus und genieße die vielen Vorteile, die sie dir bietet.
Aber denk daran: Es ist dein Atem und deine Erfahrung. Mach es in deinem Tempo und so, wie es sich für dich gut anfühlt. Und wenn du irgendwelche gesundheitlichen Bedenken hast, sprich mit deinem Arzt oder einem anderen Gesundheitsfachmann, bevor du eine neue Atemtechnik ausprobierst.

Quelle: Ma, X., Yue, Z. Q., Gong, Z. Q., Zhang, H., Duan, N. Y., Shi, Y. T., Wei, G. X., & Li, Y. F. (2017). The Effect of Diaphragmatic Breathing on Attention, Negative Affect and Stress in Healthy Adults. Frontiers in psychology, 8, 874. https://doi.org/10.3389/fpsyg.2017.00874

FRANKFURT

Nächter Termin

Sa, 27. Juli 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions in Frankfurt. Hier kannst du dich informieren.

ONLINE

Nächter Termin

So, 16. Juni 2024, 16:00 Uhr

Transformative Atemsessions Online. Hier kannst du dich informieren.

Weitere Atemtechniken